cfw

Elaine Hersby – AW18

Gegen die traditionelle Norm des Laufstegs hat sich Elaine Hersby mit ihrer AW 18 Show in Kopenhagen gestellt. Passend zur farblich unterschiedlich gehaltenen Linie ihrer Kollektion, durften sich Models frei auf dem Runway bewegen, ja sogar tanzen. Eine mal etwas andere Performance, wie wir sie sonst gewohnt sind.

Zu sehen waren luftige bunte Kleider, welche einem erlauben sich frei zu bewegen. Auch weitere bunte Hoddies mit buntem Kunstfell wurden über den Runway getragen. Details wurden mit unterschiedlichen Schnitten und Faltentechniken gesetzt. Aber ein besonderer Eyecatcher gelang ihr mit besonderen farblichen Kontrasten. Mal ein violettes Kleid und dann wieder ein schlichtes schwarzes oder graues.

Auch wenn die Designerin Hersby sich diesmal gegen die gewohnte Norm hinweggesetzt hat, ist sie ihrem Stil treu geblieben und hat minimalistische und moderne Schnitte verwendet. Dabei wird sie auch heute immer noch von ihren Erfahrungen aus ihrer Zeit bei Acne Studios und Henrik Vibskov geleitet.

 

Photos: James Cochrane & Lasse Steinmetz
Make Up: Julie Prødel

 

Martin Asbjørn – Teenage Dirtbag

Die Adoleszenz eines Jeden ist geprägt von emotionalen und physischen Veränderungen. Es ist einer der größten Wandlungen im Leben und nicht einer der einfachsten. Es werden Grenzen getestet, ganz Neues ausprobiert und die Welt scheint in dieser Lebensphase oft auf dem Kopf zu stehen. 

Diese besonders prägende Zeit eines Jugendlichen greift der dänische Designer Martin Asbjørn in seiner neuen Kollektion – Fall18 – auf. Er bleibt seinem Schwerpunkt treu und widmet sich diesmal wieder intensiv der Schneiderei und den Details zu. Die Models sind seinem Thema getreu und entsprechen der Zeit der Adoleszenz.

The vibe is charming and full of teen angst

Neben den karierten Stoff und Kordhosen wird farblich mit Rot, Schwarz und Braun gespielt und kombiniert mit weiten Hoddies und Langarmshirts. Hin und wieder ist ein Rosa zu entdecken, als Jacke oder vermischt in einem bunten Hemd. Details setzt er auf Taschen an Hosen und Jacken, sowie dem extravaganten Schmuck. Insgesamt wirken die Looks eher lässig und dem Thema getreu. Die Kollaboration mit Dr. Martens unterstreicht das Jugendliche. Auf weißen, schwarzen und dunkelroten Boots wird farblich in Kontrast zum Schuh das Thema wiedergegeben, ,,Teenage Dirtbag“.

When I designed the AW18 collection, I immediately thought of Dr. Martens. The brand appeals to people with a strong personal style, so it has been worn by various subcultures – from rock musicians to punks, the brand has been their first choice and a synonym with rebellious youth culture. And it has never lost it’s cool-factor – Asbjørn

 

 

CIFF/Copenhagen International Fashion Fair
Stylist/ Christian Scheisner
Make-Up/ MAC
Scoop Models
Ninna York
Dr.Martens
Mathmos
Spalt PR